Agrartechnik

Expertenwissen für Ihre Landmaschinen

Die Weltbevölkerung wächst und mit ihr der Bedarf an Grundnahrungsmitteln. Die Zahl der Landwirte hingegen sinkt. Nie zuvor in der Geschichte haben so wenige Menschen so viele ernährt.

Das kann auch in Zukunft nur mit hocheffizienter Agrartechnik gelingen. Die Jäger Gruppe unterstützt daher Entwickler, Hersteller und Anbieter von Landmaschinen mit innovativen Produkten aus Gummi und Kunststoff, für die Erstausrüstung und den Ersatzteilmarkt. Das entsprechende Know-how bündelt Jäger in einer speziellen Agrartechnik-Sparte mit drei Tochterunternehmen in Deutschland, den Niederlanden und den USA.

Wählen Sie einen Bereich:

 

 

Breite Palette an Komponenten für Agrarmaschinen

Jäger konzentriert sich vor allem auf Fördersystemen mit innovativen Gummi-Geweberiemen. Pionierarbeit leistet Jäger insbesondere in der Entwicklung und Herstellung gewächsspezifischer Siebstabbänder.

Die Sparte Agrartechnik bietet u.a. folgende Komponenten für Sä- und Erntemaschinen an:

  • Silentium Drive, die leise Innovation im Mähdrescher
  • Schlappreifen, bestehend aus Gummireifen und Felge
  • Profilrollenelemente für die schonende Aufbereitung von Leguminosen und kräuterreichem Futter
  • Säeinheiten, bestehend aus Särohr und Sägehäuse
  • Dosierräder aus hochabriebfestem Gummi
  • Transportbänder und Siebstabbänder
  • Antriebs- und Ballenpresswalzen
  • Leichte und gummierte Tragrollen aus Kunststoff
  • Rundballenpressbänder
  • Gummi-Dämpfer (Formschnüre)
  • Schläuche und Schlauchleitungen
  • Dosierscheiben aus Kunststoff, für die punktgenaue Dosierung des Saatgutes

 

Höchste Qualität dank Dialog mit dem Kunden

Die Landtechnik-Produkte von Jäger zeichnen sich durch innovatives Design und selbst entwickelte Neuerungen aus. Neue Ideen erwachsen meist aus dem engen Dialog mit den Kunden. Denn deren Wünsche und Anforderungen sind für Jäger das Maß aller Dinge. Wenn es um Komponenten für die mechanisierte Aussaat und Ernte geht, garantiert Jäger auch Ihnen ein Höchstmaß an Leistungsfähigkeit, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit. 
Zudem verfüg über eine hauseigene, hochmoderne Schmiedeanlage und unterzieht alle Produkte während der Herstellung intensiven Qualitätskontrollen. So werden deren Funktionstüchtigkeit, Robustheit und lange Lebensdauer sichergestellt.

 

Beispiel Silentium Drive

Das jüngste Beispiel für die Innovationskraft der Agrartechnik-Sparte ist der Silentium Drive. Das neuartige Fördersystem für Mähdrescher wurde von demTochterunternehmen Broekema Beltway in Minnesota entwickelt. Seine wichtigste Komponente ist ein besonders ruhig und reibungslos laufender Gummi-Gewebe-Noppenriemen, der die schweren Landmaschinen bei der Arbeit geradezu flüstern lässt. Er ist speziell auf die Schachtförderer aller gängigen Mähdreschertypen abgestimmt. Jeder von ihnen kann also problemlos mit dem Silentium Drive nachgerüstet werden.

 

Sprechen Sie uns an!

Auch Sie sind an der Effizienzsteigerung in der Landwirtschaft speziell bei Landmaschinen interessiert? Sie haben spezifische Anforderungen, für die es noch keine zufriedenstellende Lösung gibt? Dann nehmen Sie Kontakt auf. Denn Jäger ist stets auf der Suche nach neuen Einsatzmöglichkeiten für Produkte. Gemeinsam mit Jäger leisten Sie so einen Beitrag zu mehr Effizienz in der Landwirtschaft.