Kunststoffprofile

Kunststoffprofile
Kunststoffprofile

Die guten Eigenschaften der Kunststoffe erlauben einen sehr großen Anwendungsbereich. Bei diesen nichtmetallischen Werkstoffen, von denen hier hauptsächlich die Thermoplaste angesprochen werden, gibt es besondere Eigenschaften, die sich genau wie bei Metall-Legierungen durch bestimmte Zusätze erzielen lassen. Gegenüber herkömmlichen Werkstoffen bieten Kunststoffe den Vorteil, dass sie einfach zu formen sind, ein geringes Gewicht haben, beliebig eingefärbt werden können, eine hohe Chemikalienbeständigkeit und gute elektrische Eigenschaften aufweisen. 

 

Kunststoffe besitzen gegenüber Metallen aber eine niedrigere Festigkeit und eine deutlich geringere Dimensionsstabilität und Wärmestandfestigkeit, sie weisen eine hohe Wärmeausdehnung auf und neigen gelegentlich zur Verformung. Darum ist eine genaue Kenntnis der Einsatzbedingungen und der gewünschten Funktionen erforderlich, um den Werkstoff auswählen zu können.

 


Wir beraten Sie gern bei der Auswahl des Werkstoffes und bei der funktions- und kunststoffgerechten Gestaltung des Profils für Ihren Anwendungsfall.

 

Materialien

  • Kunststoff: PVC, PE, PA, PP u. a.
  • Thermoplastische Elastomere: TPE, TPE-O, TPE-U u. a.

 

Produktionstechnik

  • Extrusion und Co-Extrusion